Tempo

Das Tempo beim Gehen ist ein interessanter Aspekt. 
Ich bin schon mit vielen Menschen weite Wege gegangen und jeder hat sein eigenes Tempo.
Wie im Leben, so auch beim Wandern hat jeder ein Tempo bei dem die Lebensenergie gut fließt.


Lebensenergie fließt natürlich immer, aber wir können auch sehr unter Spannung geraten, wenn wir unseren Zielen oder unseren Mitmenschen hinterher hetzen und weiter oder schneller gehen, als wir eigentlich können. Dann rutschen wir aus dem 'Sein' und die Energie ist in der Spannung gebunden.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Liebe und die Rampensau

Das war der Moment, als für mich die Hemmschwelle brach. Geholfen hat mir dabei ein ganzer Trupp kleiner Jungs aus dem Libanon. Erst waren sie etwas skeptisch, was wir da machen,.....doch Gottfried hat sie alle, wie der Rattenfänger von Hameln, mitgenommen. Die Kinder sind in so eine große Freude und Enthusiasmus gekommen, sie sprangen alle im Kreis und sangen lauthals mit und wollten sich am nächsten Tag direkt wieder mit uns verabreden. 

mehr lesen 1 Kommentare

Ali

Letzte Woche hatte ich ein merkwürdiges Gefühl....und das kam so: 

Der Kontakt mit Ali ist sehr wechselhaft. Es gibt sehr intensiven Kontakt und dann auch  immer wieder Phasen, wo er sich zurück zieht. Er spricht nicht viel. Ich lasse ihn dann, genau wie die anderen.

mehr lesen 0 Kommentare

Afrika

Seit meiner Jugend träume ich von Afrika. Ich habe mich in der Krankenpflege ausbilden lassen, um damit auf dem schwarzen Kontinent arbeiten zu können.

Mit zwanzig bekam ich mein erstes Kind und wollte mit fünfundzwanzig allein mit ihr nach Afrika. Doch ich hatte schlechte Träume darüber und bin dann letztendlich mit ihr durch europäische Länder gewandert. 

Mittlerweile ist meine jüngste Tochter in dem Alter, als mein Traum von Afrika begann und sie nimmt den Sehnsuchtsfaden wieder auf....

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ans andere Ufer....

mehr lesen 2 Kommentare

Wege

mehr lesen 2 Kommentare

 Meditationstext

mehr lesen 1 Kommentare