Befreite Kraft

 

 Wie kommst Du in die Kraft und den Ausdruck Deiner Selbst nach der Du Dich sehnst? 

 

Du  kannst  alles verändern und in Bewegung bringen.

Doch wenn Du etwas in Deinem Leben verändern willst stößt Du in der Regel auf innere Widerstände.

Die Widerstände die Du hast, sind immer ganz spezifisch und haben mit den Grenzen Deiner Persönlichkeit zu tun.

Abneigungen gelten nicht allem und jedem - nur bestimmten Dingen.

Wenn Du Dir etwas nicht zutraust, heißt es ja nicht das Du Dir gar nichts zutraust.

 

Wenn Du im Widerstand bist, spalten sich in der Regel fühlende und vernünftige Aspekte Deiner Seele.

Der fühlende Anteil geht seinen eigenen Weg und der vernünftige Anteil distanziert sich davon.

Meistens sind es die fühlende Aspekte die in den Widerstand und die Rechtfertigung gehen und die Zusammenarbeit verweigern. (ich habe das noch nie gekonnt,… ich bin halt so,….ich habe das nicht so gemeint,…. ich konnte nicht anders,…)

 

Widerstände drücken sich in unserem Körper durch Spannung aus.

Mit Shiatsu und durch verschiedene Körperübungen gibt es einen Zugang zur Selbstregulation des Körpers,

um die Spannung herauszubringen. Mit der Spannung können Gefühle die nicht ausdrückt wurden und als Spannung im Körper geblieben sind, spontan in Bewegung kommen.

 

Shiatsu öffnet Deine energetische Bereitschaft, es ist eine Offenheit, eine Empfänglichkeit für Bewegung und Veränderung.

 

Und sobald es ein Gefühl der Bereitwilligkeit gibt, arbeiten verschiedene Aspekte Deiner Seele wieder zusammen und können sich ergänzen. Du nimmst Dich intensiver wahr und kannst besser unterscheiden, was für Dich stimmig ist.

Deine Energie wird frei für den Ausdruck, nach dem Du Dich sehnst.